Botswana Fly-in Kartegelbquadrat3Bewährte Route
gelbquadrat3
Gute Unterkünfte
gelbquadrat3Stressfrei reisen

luxus 1

Tour 'Botswana Fly-In': Victoria Falls, Chobe Nationalpark, Okavango Delta– Rundreise ab Victoria Falls bis Maun

9-tägige Reise ab Victoria Falls bis Maun. Von den Viktoriafällen in Zimbabwe zum Chobe Nationalpark und durch das wildreiche Okavango Delta Botswanas. Eine "klassische" Safari mit Schwerpunkt auf Wildbeobachtung.

Übernachtung in guten Mittelklasse Lodges, meist mit 3-4 Sternen.

Eine Traumreise, die unvergessliche Afrika Impressionen garantiert.

Highlights auf dieser Reise:

  • Victoria Falls, Zimbabwe
  • Chobe National Park, Botswana
  • Okavango Delta, Botswana
  • Khwai Konzessionsgebiet, Botswana
Preise & Eckdaten
 Dauer:   9 Tage  
 Reisepreis PP: ab €3.490  
Unterkunft: Standard
Reisetermine: täglich
 Route: ab VFA/bis MUB
Tag 1+2: Victoria Falls / Zimbabwe

 

vicfalls k

Sie werden heute vom Vic Falls International Airport abgeholt und per Transfer zu Ihrer Unterkunft gebracht. In Victoria Falls ӧffnet sich der Erdboden und verschluckt mit dem mächtigen Sambesi einen der grӧßten Flüsse Afrikas, wodurch sich der breiteste, zusammenhängende Wasserfall der Welt bildet. Wenn das Wasser unten auf die enge Batoka-Schlucht trifft, bildet es eine Dunstwolke, die zum Himmel steigt und dem der Wasserfall seinen einheimischen Namen ‚Mosi-oa-tunya‘ (der donnernde Rauch) zu verdanken hat. Abgesehen davon, dass die Viktoriafälle ein UNESCO Weltkulturerbe sind und zu den Weltnaturwundern gehӧren, bilden sie außerdem eine natürliche Grenze zwischen Simbabwe und Sambia. Die Wasserfälle kӧnnen von beiden Ländern aus besichtigt werden und grӧßtenteils werden mit Helikopterrundflügen, Dorfbesuchen und Souvenirshopping dieselben Aktivitäten angeboten. Aktivitäten können (gegen Aufpreis) an der Rezeption gebucht werden.

bayete kUnterkunft: Bayete Guest Lodge mit Frühstück

Tag 3+4: Kasane / Chobe National Park / Botswana

 

chobe k

Von Ihrer Unterkunft werden Sie per Transfer zur Chobe Bakwena Lodge gebracht. Die Chobe Riverfront ist ein Elefantenmekka. Nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer als dort. Auch nirgendwo sonst kommt man sich so unglaublich winzig vor, wie im Chobe, wenn ein beeindruckender Elefantenbulle gemütlich ganz nah am Auto vorbeischlendert oder in unmittelbarer Nähe des Boots den Fluss durchschwimmt. Nirgendwo sonst fühlt man sich so unbedeutend wie im Chobe, im Vergleich zu den Hunderten von Flusspferden und Kaffernbüffeln, die die Flussauen bevölkern. Wenn Löwenrudel sich am Ufer an Antilopen heranpirschen, wird Ihnen das Herz bis zum Hals schlagen. All die aufregenden Momente Ihres Safari Tages werden verstummen, wenn die rote Sonne, begleitet von den Rufen der Schreiseeadler, im Fluss versinkt. Chobe ist nicht nur ein wunderbarer Einstieg für eine Botswana-Safari, die Gegend bietet auch für den Safari-Connaisseur einige Tiere, die sich nur selten zeigen. Die Rappenantilope, einige Juwelen auf der Wunschliste vieler Vogelliebhaber und auch ein paar ruhige, abgelegene Ecken, die zum Entdecken einladen.

Aktivitäten: Angeln & Besuche von Impalila Island, Pirschfahrten, Bootsfahrten, Einbaumfahrten, Vogelbeobachtungen, Besuch eines kulturellen Dorfes,

bakwena kUnterkunft: Chobe Bakwena Lodge mit Vollpension & Aktivitäten
Tag 5+6: Moremi Crossing / Okavango Delta

 

okavango k

Sie werden zurück zum Flughafen nach Kasane gebracht, wo Sie mit Moremi Air in das Delta fliegen. Das Okavango-Delta ist das Epizentrum der Wildnis Botswanas. Als riesige Oase inmitten der Kalahari ist es mit all seinen Elefanten, Vӧgeln und anderen Wildtieren voller Leben. Die wahre Magie des Deltas erschließt sich aus den Wassermassen, die aus dem fernliegenden Hochland Angolas kommen und sich in die Kanäle und Überflutungsebenen des Deltas ergießen. Im Winter, wenn die Sonne die Kalahari trocken und durstig zurücklässt, erreicht die Flut aus Angola das Okavango-Delta und verwandelt die Überflutungsebenen in eine Arche Noah afrikanischer Wildtiere. Jedes Jahr, wenn das Flutwasser Leben ins Delta bringt, wird dieses von seinen Einwohnern neu geformt. Stück für Stück bauen Termiten ihre riesigen Hügel auf den Inseln auf, die dicht mit Palmen bewachsen sind. Flusspferde ӧffnen neue Wasserwege, wenn sie sich mit ihren großen Kӧrpern durch das Schilf bewegen und damit einen Kanal erschaffen, der mit Mokoros (traditionelle Einbäume) erkundet werden kann.

Aktivitäten: Mokoroausflüge (traditioneller Einbaum), Wanderungen zur Wildtier- und Vogelbeobachtung und Bootsausflüge.

moremi Crossing gal 4 l
Unterkunft: Moremi Crossing mit Vollpension & Aktivitäten

Tag 7+8: Khwai Konzessionsgebiet/ Grenze Moremi Wildreservat

 

khwai k

Von Moremi Crossing fliegen Sie weiter zur nächsten Unterkunft. Das Khwai Konzessionsgebiet liegt nördlich des Moremi-Wildreservats und ist durch das nördliche Tor des Parks (North Gate) zu erreichen. Obwohl Khwai offiziell ein Teil des Moremi-Wildreservats ist, kann es als dessen Erweiterung angesehen werden, da die zwei Gebiete nicht durch einen Zaun getrennt sind und Tiere sich frei zwischen den Gebieten bewegen können. Die ursprünglichen Bewohner der Gegend (die so genannten Flussbuschmänner) mussten das Reservat verlassen und wurden von der Regierung an dessen Grenzen angesiedelt, wo sie das Dorf Khwai neben dem nördlichen Zugang zum Reservat gründeten.

Das Land der Khwai Gemeinde wird durch den Khwai Development Trust verwaltet. Die Tierwelt von Khwai steht dem Reservat in nichts nach, allerdings können in Khwai Nachtfahrten, Fahrten außerhalb der vorgeschriebenen Wege sowie Safaris zu Fuß unternommen werden, da dort die gesetzlichen Vorschriften des Reservates nicht gelten.


Aktvitäten: Tag- und Nachtpirschfahrten, Mokorofahrten, Wanderungen auf Anfrage.

sango kUnterkunft: Sango Safari Camp mit Vollpension & Aktivitäten
Tag 9: Maun Flughafen

 

Maun Botswana

Heute fliegen Sie vom Sango Safari Camp zum Flughafen nach Maun, wo Sie Ihre Heimreise antreten.

Maun Airport
Preise 2019/2020
Saison A
01.11.-30.11.19
Saison B
01.03.-31.03.20
Saison C
01.04.-31.05.20 
Saison D
01.06.-30.06.20
Saison E
01.07.-31.10.20 

 3.490€ p.P. im DZ
4.135€ p.P. im EZ

3.099€ p.P. im DZ
3.389€ p.P. im EZ
 3.569€ p.P. im DZ
4.219€ p.P. im EZ
3.799€ p.P. im DZ
4.529€ p.P. im EZ
4.269€ p.P. im DZ
5.479€ p.P. im EZ 
 
Wichtige Hinweise

Im Preis enthalten: Transfers und Inlandsflüge (im Kleinflugzeug  max. 15kg in weicher Tasche sowie 5kg Handgepäck) wie im Verlauf beschrieben, 8 Übernachtungen in denn genannten oder gleichwertigen Unterkünften,  Verpflegung und Aktivitäten wie im Verlauf beschrieben, 1 Reiseführer über Botswana

Nicht im Preis enthalten: Flüge (bieten wir gerne für Sie an), Mietwagen (bieten wir gerne für Sie an), Eintrittsgebühren in Reservate und Nationalparks, Optionale Aktivitäten, Flughafentransfer bei Abreise, Persönliche Ausgaben, Zusätzliche Mahlzeiten

Kinderpreise: Bitte anfragen, da die Lodges individuelle Vorgaben haben, ab wie viel Jahren Kinder erlaubt sind.

AGBs: Bitte beachten Sie unsere aktuellen Geschäftsbedingungen.

Fragen: Sie können uns gern telefonisch kontaktieren: Tel 08822 932392 oder uns eine E-Mail schicken: info@khashana.de.

 

Unverbindliches Angebot

Link zum Formular